Link verschicken   Drucken
 

Überblick über die Sammlung

Die Heimatstuben in der ersten Etage des Wasserschlosses sind seit über 20 Jahren ein Anziehungspunkt von regionaler und überregionaler Bedeutung. Die einzigartige Sammlung der Familie Manfred und Irmgard Knochenmuß umfasst Tausende von Einzelstücken der Regionalgeschichte, die in über 60 Jahren zusammengetragen wurden. Sie spiegeln das Leben und den Alltag in Colditz und Umgebung aus etwa 200 Jahren Geschichte.

 

 

Die Sammlung ist kein Museum und erhebt keinen Anspruch auf  Wissenschaftlichkeit. Sie hat den Charme einer großen Vielfalt und dennoch  einen thematischen Ordnung. Die Einzelstücke stammen aus Auflösungen von  Betrieben und Geschäften, aus privaten Haushalten, wurden aber auch durch akribische Suche bei Auktionen und auf Trödelmärkten erstanden. Dabei wurde  immer Wert darauf gelegt, dass sie unmittelbar aus der Colditzer Region stammen. Sie wird in mehreren Räumen gezeigt und kann zusammenhängend angesehen  werden.

Veranstaltungen

Ausflugstipps

Förderverein